Verein

Darkland e.V. - Der Verein für erlebte Phantasie und Abenteuer stellt sich vor.

Wir sind knapp 50 junge oder junggebliebene Leute welche hauptsächlich aus dem Lankreis Passau stammen. Ein weiterer Teil unserer Mitglieder kommt aus den Landkreisen Rottal/Inn und Freyung-Grafenau. Der Hauptsitz des Vereins liegt in Neukirchen vorm Wald, an der B85 zwischen Passau und Grafenau. 

Unsere Mitglieder befassen sich mit Rollenspielen welche im Mittelalter- oder Fantasy-Genre angesiedelt sind. Sie treffen sich in einzelnen Gruppen und fröhnen dem Papierrollenspiel (Pen and Paper) wobei sie geistig in die Rolle von Gauklern, Rittern, Räubern, Hexen oder Magiern schlüpfen um sich in einer imaginären Spielwelt zu bewähren. 

Als weitere Rollenspielform betreiben unsere Mitglieder sogenannte Live-Action-Role-Plays (LARPs) und tauchen nicht nur geistig in ihre Spielwelt ein, sondern legen alle modernen Gegenstände und Verhaltensweisen ab, verkleiden sich und treffen sich auf eigens dafür angemietetem Gelände um neue Abenteuer und Herausforderungen zu bestehen welche sich die Spielleitung (SL) für sie ausgedacht hat. 

Diese Aktivitäten erfordern einen denkbar großen Aufwand. Angefangen beim Anmieten eines geeigneten Geländes, das Herstellen von Gewändern, Rüstungen und Schaumstoff-Waffen (es soll schließlich niemand verletzt werden) bis hin zum Zubereiten mittelalterlicher Gerichte. 

Der Darkland e.V. will dabei für seine Mitglieder eine Plattform zum gemeinsamen Rollenspiel, Meinungsaustausch, Arbeiten und Basteln bieten.

Gemäß dem Motto: "Gemeinsam sind wir stark" möchten wir den Bekanntheitsgrad unserer Freizeitbeschäftigung steigern, neue Mitglieder gewinnen und an die Öffentlichkeit treten um Außenstehende über unser ausgefallenes Hobby zu informieren.